Suche
×
Teaser Bild

Abou Zidan

Hans-Günther-Sohl-Str. 6-10, 40235 Düsseldorf, Flingern
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/44773650

Teaser Bild

Aschmann, Dr.

Königsallee 14, 40212 Düsseldorf, Zentrum
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/13657850

Teaser Bild

Balla, Dr.med.

Kasernenstr. 1b, 40213 Düsseldorf, Zentrum
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/134191

Teaser Bild

Ballo, Dr.med.

Friedrichstr. 2, 40217 Düsseldorf, Friedrichstadt
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/381481

Teaser Bild

Bartsch, Dr.med.

Kaiserswerther Str. 283, 40474 Düsseldorf, Golzheim
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/431656

Teaser Bild

Baumbach, Dr.med.

Gumbertstr. 120, 40229 Düsseldorf, Eller
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/214346

Teaser Bild

Bierbaum-Bucksch, Dr.med.

Grafenberger Allee 140, 40237 Düsseldorf, Düsseltal
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/684501

Teaser Bild

Birken, Dr.med.

Bergische Landstr. 51, 40629 Düsseldorf, Ludenberg
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/282911

Teaser Bild

Bohndorf

Königsallee 12, 40212 Düsseldorf, Zentrum
(1 Bewertungen) Jetzt bewerten

HNO Arzt

0211/5866640

HNO-Arzt Infos

Hals-Nasen-Ohren-Ärzte, auch HNO Arzt genannt, behandeln Patienten bei Erkrankungen der Ohren, Mundhöhle, oberen Luft- und Atemwege sowie des Rachens und Kehlkopfes. HNO Ärzte behandelt aber nicht nur die Erkrankungen, sondern auch Verletzungen, Fehlbildungen, Formveränderungen bzw. generelle Funktionsstörungen in diesen Bereichen.

Oft ist es für den Hals - Nasen - Ohren Ärzte notwendig, bei der Behandlung des Patienten auch eng mit Ärzten aus anderen Fachgebieten zusammenzuarbeiten, da die Erkrankungen oftmals in mehrere Fachgebiete fallen. Beispiele hierzu sind: Klagt ein Patient z. b. über Ohrenschmerzen ist es oftmals auch möglich, dass diese Schmerzen nicht aus dem Ohr kommen, sondern aus dem Bereich des Kiefers hervorgerufen werden, so daß hier ein Kieferchirurg zur Behandlung mit in Frage kommt. Ist ein Patient von erkrankten Polypen betroffen, so kann ein Allergologe die Ursachen der Polypen bestimmen und eine Therapie anordnen, um neue Entzündungen im Bereich des Rachen zu verhindern. Leidet ein Patient unter einer Erkrankung der Luftröhre oder des Kehlkopfes (z. B. durch einen Tumor), zieht der HNO Arzt eine Lungenspezialisten, Internist oder Radiologe zur Behandlung hinzu.

Wenn jemand viel schnarcht, sollte er zunächst Kontakt zu einem Hals - Nasen - Ohren - Arzt aufnehmen, um der Ursache auf die Spur zu kommen. Oftmals erhält man dann für eine Schnarchdiagnostik für eine Nacht eine Gerät mit Schlafmaske, um den Schlaf zu überwachen. Dieses Gerät zeichnet das Schnarchen und die Atemaussetzer auf und gibt Auskunft über den Sauerstoffhaushalt im Blut. Sollte hierbei eine Störung festgestellt werden, wird der Patient danach zur kompletten Überwachung in ein Schlaflabor überwiesen, wo die Ärzte dann weitere Untersuchungen durchführen können.

Um auch Ihnen bei der richtigen Suche nach einem Hals - Nasen – Ohren Arzt zu helfen, werden wir in Kürze Bewertungen einführen. Hier können Sie dann auch z. B. über Ihr Facebook Konto Bewertungen für die Ärzte abgeben.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!