Suche
×

Fahrrad Infos

Im Zeitalter der steigenden Benzinkosten ist es sinnvoll, auf das Fahrrad als Fortbewegungsmittel umzusteigen. Man kommt zügig voran, hat keine Parkplatz- oder Stauprobleme, leistet einen Beitrag zur Umwelt und tut gleichzeitig seiner Gesundheit etwas Gutes.

Es gibt heutzutage viele verschiedene Arten an Fahrrädern, die je nach Verwendungszweck eingeteilt werden

- Mountainbike
- Trekkingrad/Tourenrad
- Rennrad
- Tourenrad
- Stadträder/Citybike
- Einrad
- Tandem
- Kinderfahrrad
- Rikscha u.v.m

Durch Verkehrsvorschriften ist es für die Verkehrssicherheit wichtig, das folgende Zubehör am Fahrrad zu haben:
Scheinwerfer, Rücklicht, Frontreflektor, zwei Heckreflektoren und Speichenreflektoren.

Unternehmen greifen für Kurierfahrten oft und gern auf Fahrradkuriere zurück. Diese kommen im Stadt- oder Nahverkehr schneller und flexibler an ihr Ziel, als ein Kurierfahrer mit dem PKW.

In einigen Städten wird der Service "Bike and Ride" angeboten. Dies ist eine Kombination aus Benutzung eines Fahrrades und öffentlichen Verkehrsmitteln. Das Fahrrad kann an einer Fahrradmietstation gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen und am Zielort abgestellt werden. Das Prinzip ist hier das gleiche, wie bei einer Autovermietung.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!