Suche
×

Reparatur und Notdienst. Fachbetrieb für Sicherheitstechnik

Rolladen- & Jalousienbauer - zertifizierter Befestigungstechniker - Metallbaumeister

Alarmanlagen, Fenster, Garagentore, Rollläden, Tresore, Terrassendächer, Tore, Videoüberwachungsanlagen

Wintergarten Infos

Wintergarten

Sowohl das Dach als auch die Wände bestehen aus Glas. Einen Wintergarten erhält man entweder als Anbau oder als selbstständiges Gebäude. Dank einer idealen Raumtemperatur, welche durch den Glashauseffekt erreicht wird, können Pflanzen problemlos darin überwintern. Bitte vermeiden Sie den Fehler, den Glashauseffekt mit dem Treibhauseffekt zu verwechseln.

Weitere Vorteile
Die optische Aufwertung Ihres Heims wird durch die Steigerung Ihrer Wohnqualität unterstrichen. Die Wohnfläche wird durch einen zusätzlichen Wohnplatz erweitert, der durch einen optimalen Witterungsschutz glänzt. Zudem erhalten Sie einen Raum, der ein höheres Spektrum an Sonnenlicht empfangen kann. Mehr Sonnenlicht bedeutet mehr Wohlbefinden für Mensch und Pflanze. Haustiere werden sich darin ebenso wohlfühlen.

Diverse Baumaterialien – verschiedene Vorteile
- Aluminium ist leicht und trotzdem stabil. Sie entscheiden sich zudem für eine hohe Tragfestigkeit in Verbindung mit einer neutralen Optik. Ein minimaler Pflegeaufwand sowie eine unbegrenzte Lebensdauer sind zwei weitere Vorteile. Der hohe Witterungsschutz spricht ebenso für sich. Sie haben zudem die Möglichkeit komplexe Bauformen erstellen zu lassen.

- Sie wollen einen traditionellen Wohnwintergarten? Dann entscheiden Sie sich für die Holzvariante. Neben der freien Farbgestaltung dürfen Sie sich ebenso über die natürliche Wärmedämmung freuen. Gute Pflege ist eine optimale Voraussetzung für eine Langlebigkeit. Leider ist diese Variante etwas witterungsanfällig. Daher sind Kondenswasser und Feuchtigkeit im Inneren zu vermeiden.

- Die Kombination aus Holz und Aluminium kann sich als etwas teuer erweisen, erfreut sich aber trotzdem ein hoher Beliebtheit. Die Besonderheit liegt in der Kombination aus den Vorteilen beider Materialvarianten. Die warme Wohnatmosphäre des Holzes im Innenraum trifft auf den Witterungsschutz und die Langlebigkeit des Aluminiums im Außenbereich.

- Kunststoff erweist sich als die günstigste Alternative. Zudem ist ein Wintergarten aus Kunststoff sehr pflegeleicht. Dazu kommt eine Wetterbeständigkeit.

Fazit Ein Wintergarten ist eine optimale Bereicherung der Wohnqualität und ein Segen für Pflanzen, die nicht winterfest sind. Damit gönnen Sie sich Wohnkultur mit einer großen Portion an Sonnenlicht!

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!