Suche
×
Beethovenstr. 7, 40233 Düsseldorf, Lierenfeld

Tierarzt

0211/661424

Medizinische Rundumversorgung für Ihr Haustier! Hierbei legen wir auf eine kompetente und umfassende Beratung für Sie besonderen Wert!

Vennhauser Allee 241, 40627 Düsseldorf, Vennhausen

Tierarzt

0211/2201182

Tierarzt Wolfgang Kahle kümmert sich um Ihre Haustiere. Zahngesundheit. Dermatologie. Tumorchirurgie. Verhaltensberatung. Futterberatung.

Teaser Bild

Alhason

Haus-Endt-Str. 51, 40593 Düsseldorf, Urdenbach
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Tierarzt

0211/7186792

Teaser Bild

Alkahf

Volmerswerther Str. 204, 40221 Düsseldorf, Bilk
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Tierarzt

0211/155070

Teaser Bild

Bartels

Spichernstr. 8, 40476 Düsseldorf, Derendorf
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Tierarzt

0211/480106

Teaser Bild

Beyer

Lorettostr. 33, 40219 Düsseldorf, Unterbilk
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Tierarzt

0211/3033343

Teaser Bild

Biron

Beethovenstr. 6, 40233 Düsseldorf, Lierenfeld
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Tierarzt

0211/9660739

Teaser Bild

Bittner

Düsseldorfer Str. 54, 40545 Düsseldorf, Oberkassel
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Tierarzt

0211/553505

Teaser Bild

Bonnert

Arnheimer Str. 18, 40489 Düsseldorf, Kaiserswerth
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Tierarzt

0211/22975516

Tierarzt Infos

Ein Tierarzt (auch Veterinär oder Veterinärmediziner genannt) ist verantwortlich für die medizinische Betreuung von Tieren. Tierärzte sind in unterschiedlichen Bereichen spezialisiert: Kleintierpraxis, Großtierpraxis, Öffentliches Veterinärwesen, Forschung und Lehre, Freie Wirtschaft & Auslandstätigkeit. Hausbesuche werden von Tierärzten im Not- und Ausnahmefall auch vorgenommen. Die Tierärzte auf Rädern haben sich auf Hausbesuche spezialisiert und haben die notwendigen Untersuchungsgeräte im Regelfall dabei. Vorzugsweise wird dies im ländlichen Bereich eingesetzt.

Auch bei Tieren gibt es alternative Behandlungsmethoden, wie z. B. die Homöopathie (bei z.B. Magen-Darm- Erkrankungen, grippalen Infekte oder bei chronischen Leiden wie Rheuma oder allergischen Erkrankungen) oder die Akupunktur (Behandlung als Unterstützung z. B. bei Nierenprobleme, Leberleiden oder Verdauungsstörungen).

Die Kosten für eine Behandlung beim Tierarzt muß der Halter selbst, meist direkt vor Ort, zahlen. Krankenversicherungen für Tiere sind immer noch die Ausnahme. Auch bei Tieren ist zu beachten, daß regelmäßig alle notwendigen Impfungen durchgeführt werden

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!