Suche
×
Stresemannstr. 14, 40210 Düsseldorf, Zentrum

Schuhmachereien

0211/329508

Teaser Bild

Bei Abi

Rather Kreuzweg 38, 40472 Düsseldorf, Rath
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/49622822

Teaser Bild

Benzinger

Ellerstr. 115, 40227 Düsseldorf, Oberbilk
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/722352

Teaser Bild

Bienemann

Luegallee 42, 40545 Düsseldorf, Oberkassel
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/570330

Teaser Bild

Bornkessel

Heyestr. 118, 40625 Düsseldorf, Gerresheim
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/285125

Teaser Bild

Bossmann

Sommersstr. 23, 40476 Düsseldorf, Derendorf
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/45175

Teaser Bild

Der schnelle Joe

Kruppstr. 47, 40227 Düsseldorf, Oberbilk
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/785657

Teaser Bild

Dittmann

Werstener Dorfstr. 81, 40591 Düsseldorf, Wersten
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/7606177

Teaser Bild

Djürken

Carlsplatz 22, 40213 Düsseldorf, Carlstadt
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/2293131

Teaser Bild

Embeli

Rethelstr. 100, 40237 Düsseldorf, Düsseltal
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Schuhmachereien

0211/2775849

Schuhmachereien Infos

Das Schuhmacher-Handwerk gab es bereits schon zu Zeiten der Römer. Seit dieser Zeit (und wahrscheinlich schon früher) binden sich die meisten Menschen Materialien an Ihre Füße, um diese zu schützen. Aus diesem Grund wird ein Schuhmacher benötigt, denn dieser stellt Schuhe her oder repariert diese. Einige Schuhmacher haben sich in die Fachrichtung Orthopädie spezialisiert. Viele Menschen benötigen aus medizinischen Gründen orthopädische Schuhe. Diese sind Spezialanfertigungen, z. B. aufgrund von Krankheiten. Die Kosten hierfür werden anteilig bzw. in einigen Fällen komplett von den Krankenkassen gezahlt.

Schuhmacher reparieren vorwiegend Schuhe, wie z. b. abgebrochene Absätze, abgelaufene Sohlen. Weiterhin fertigen die meisten Schuhmacher lose Fußbettungen, Außen- und Innenranderhöhungen an Sohlen und Absätzen, schafft mit Einlagen den Ausgleich von unterschiedlichen Beinlängen, Polsterungen bei Fersensporn. Um diese Arbeiten durchzuführen, benötigt der Schuhmacher diverse Werkzeuge, wie z. B. Hammer, Messer, Zangen. Da heutzutage viel maschinell gefertigt wird, benutzt der Schuhmacher teilweise auch moderne Maschinen, um einige anfallenden Arbeiten hiermit durchzuführen.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!