Suche
×
Inselstr. 34, 40479 Düsseldorf, Pempelfort

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/51369999

Testament, Erbvertrag, Erb- und Pflichtteilsverzicht, Vertrag zugunsten Dritter, Schenkungs- und Übergabeverträge.

Taubenstr. 22, 40479 Düsseldorf, Pempelfort

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/5858990

Ihr Experte im Thema Erbrecht - Wir unterstützen Sie bei Ihrer Erbenermittlung, Testamentsvollstreckung, Nachlasspflege und Nachlassverwaltung.

Karlstr. 88, 40210 Düsseldorf, Zentrum

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/97937125

Herr Paul ist FA für Erbrecht. Die Schwerpunkte liegen im Arbeits- & Immobilienrecht. Unser Arbeitsgebiet umfasst das Handels- & Gesellschaftsrecht.

Teaser Bild

Ahrens

Wörthstr. 9, 40476 Düsseldorf, Derendorf
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/488340

Teaser Bild

Bachmann

Bahnstr. 48, 40210 Düsseldorf, Zentrum
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/363326

Teaser Bild

Barnewitz, Dr.

Blücherstr. 1a, 40477 Düsseldorf, Pempelfort
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/6799236

Teaser Bild

Bärsch & Coll.

Bilker Str. 23, 40213 Düsseldorf, Carlstadt
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/8639939

Teaser Bild

Bornemann

Duisburger Str. 16, 40477 Düsseldorf, Pempelfort
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/5136980

Teaser Bild

Dalbert-Schneider

Unterrather Str. 34, 40468 Düsseldorf, Unterrath
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/424145

Teaser Bild

Drösser

Gumbertstr. 137, 40229 Düsseldorf, Eller
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Rechtsanwälte Erbrecht

0211/9215616

Rechtsanwälte Erbrecht Infos

Das Erbrecht ist das Recht, Verordnungen über das Besitz oder weitere vererbbare Rechte zum Eintritt des eigenen Todes hin zu steuern und andererseits auch Begünstigter solcher Verordnungen zu sein (zu „erben“). Der Begriff Erbrecht wird in der objektiven Bedeutung auch als die Rechtsnormen, die sich mit dem Übergang des Vermögens eines Menschen (Erblasser) bei ihrem Sterben auf eine oder mehrere andere Menschen auseinander setzen, definiert. Denn mit dem Tod eines Menschen endet dessen Rechtsfähigkeit (die Fähigkeit, Träger von Rechten und Pflichten zu sein). Deshalb tritt nach dem Tode eines Menschen ein anderes Rechtssubjekt an seine Stelle und wird Träger der mit dem Tode nicht erlöschenden Rechte und Pflichten.
Das Erbrecht regelt nur die vermögensrechtlichen Folgen des Todes eines Menschen. Fragen, die mit der Beisetzung des Verstorbenen zusammenhängen, werden dagegen nicht behandelt. Die Pflicht zur Bestattung ist Teil des öffentlichen Rechts.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!