Suche
×
Witzelstr. 63, 40225 Düsseldorf,Bilk
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Amboßstr. 4, 40547 Düsseldorf,Lörick
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Birkenstr. 23, 40233 Düsseldorf,Flingern
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Marbacher Str. 107, 40597 Düsseldorf,Benrath
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Münsterstr. 277, 40470 Düsseldorf,Mörsenbroich
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Friedrich-Ebert-Str. 42, 40210 Düsseldorf,Zentrum
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Niederkasseler Str. 2, 40547 Düsseldorf,Niederkassel
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Benderstr. 89, 40625 Düsseldorf,Gerresheim
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Kurfürstenstr. 10, 40211 Düsseldorf,Zentrum
(0 Bewertungen)
Krankenpflege

Krankenpflege Infos

Einen Pflegedienst beauftragen

Eine Krankenpflege bzw. eine Altenpflege in Anspruch zu nehmen, kann schneller notwendig werden als gedacht. Ob für die eigenen Eltern, den länger erkrankten Partner oder gar ein Kind - der Pflegedienst ist immer zur Stelle, wenn er gebraucht wird.
Die Pflegeangebote sind vielseitig und dabei ganz individuell
Der Pflegedienst ist für viele Familien eine wichtige Stütze in der Pflege ihrer Angehörigen geworden. Die zeitliche Komponente spielt dabei eine große Rolle - Familienmitglieder haben keine Zeit für Pflege und Betreuung ihrer kranken oder betagten Angehörigen, da sie häufig arbeiten müssen. Außerdem ist es schwierig, als Laie z. B. einen Verbandwechsel oder die Blutzuckerkontrolle durchzuführen. Auch vor einer Wundversorgung schrecken viele Familienmitglieder zurück, zu groß ist die Angst etwas falsch zu machen.

Da kommen Pflegekräfte genau richtig. Die professionell ausgebildeten Fachkräfte verfügen über das notwendige medizinische Wissen, um Patienten zu Hause fachmännisch betreuen zu können. Die Ausbildung des Personals umfasst das gesamte Spektrum der medizinischen Fachausbildung sowie die Schmerztherapie. Damit sind sie in der Lage, in der häuslichen Kranken- und Altenversorgung ganz typische medizinische Leistungen zu erbringen.

Benötigen Sie eine Kranken- oder eine Altenpflege, können Sie sich daher ganz vertrauensvoll an einen entsprechenden Dienst wenden. Für die Zeit der Krankenpflege erhalten Sie einen Altenpfleger oder Krankenpfleger als Hilfe, dieser bleibt normalerweise für die Zeit der Pflege immer der gleiche. Mit dem Krankenpfleger sprechen Sie alle Maßnahmen in Ruhe durch. Er achtet u. a. darauf, dass Medikamente regelmäßig eingenommen werden. Die richtige Medikamentendosierung ist für den Heilungsverlauf sehr wichtig.

Vor allem bei Patienten, die intensiver betreut werden müssen, zahlen sich Pflegedienste schnell aus. Der Pfleger übernimmt die täglichen Aufgaben, wie z. B. den Verbandwechsel oder die Wundversorgung. Notwendige Injektionen oder ein Katheterwechsel werden mit dem Hausarzt individuell vereinbart. Blutzuckerkontrolle, die richtige Medikamentendosierung, Injektionen oder ein Katheterwechsel gehören zu den weiteren Leistungen.

Die Altenpfleger führen jedoch nicht nur notwendige Pflegedienstleistungen durch. Sie sind für die Patienten auch Ansprechpartner und damit ein wichtiges Bindeglied zum gesellschaftlichen Umfeld. Der Pflegedienstmitarbeiter ist Tröster und oft auch Ersatz für die Familie. Für die Schmerztherapie, die Linderung der Schmerzen bis hin zur Genesung des Patienten sind diese menschlichen Leistungen unbezahlbar.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!